Lichter statt Raketen


In Österreich sind im Jahr 2020 rund 300 Nutztiere nachweislich vom Wolf gerissen worden. Beim Turm im Gebirge – bei der alten Kalvarienkirche – sind Lichter für die getöteten Tiere angezündet worden.

       
Redaktion: Anna Prugger - Kamera: Thomas Fux - Schnitt: Thomas Fux


Werbung

„Informationen aus und für die Region - wir halten Sie auf dem Laufenden."


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Beachten sie unsere Datenschutzbestimmungen.

OK